Ballard Power Systems: Rosige Zukunft?

Der Traum von sauberer Energie, die keine Schadstoffe verursacht, sondern CO2-neutral die Energieversorgung und Mobilität der Zukunft ermöglicht ist einer, den die Menschheit seit langem träumt. Einen ähnlichen Traum haben auch viele Aktionäre, die momentan ihr Geld in Wasserstoffaktien wie Ballard Power, Nel Asa und viele weitere stecken. Sie träumen von emissionslosen hohen Gewinnen.Die Presse posaunt ebenfalls mit schwenkenden Fahnen zum Run auf Wasserstoffaktien. Das Netz ist übersät von Kaufempfehlungen, wie beispielsweise die neueste vom Magazin der Aktionär.

Dieser Artikel ist ein Realitätscheck, der bestimmte Annahmen und Behauptungen in der Presse und seitens des Unternehmens Ballard Power unter die Lupe nimmt.Dass überbewertete Mainstream Aktien eine der größten Gefahren für Anleger darstellen, habe ich bereits in meinem Aktienguide verdeutlicht.Investoren sind gut beraten, ihre rosaroten Brillen abzulegen und Wasserstoffaktien wie Ballard Power als das zu sehen, was sie wirklich sind: die Kapitalvernichter einer nicht allzu fernen Zukunft.

Der vollständige Artikel ist nur für Mitglieder verfügbar

>> Jetzt Mitglied werden